Abschlussdokumente

Mit der Umsetzung der Bologna-Reform wurden neue Abschlussdokumente eingeführt, die der erhöhten Transparenz und Information dienen. Neben der eigentlichen Urkunde gehören auch das Diploma Supplement und der Academic Record zu diesen Dokumenten.

Zur Stärkung des Corporate Design sowie zur Einhaltung der universitären Standards, werden die Abschlussdokumente der Weiterbildungs-
Studiengänge gemäss Beschluss der Universitätsleitung im offiziellen UZH-Layout hergestellt. Die Fachstelle koordiniert die Ausstellung dieser Dokumente. Für Informationen wenden Sie sich bitte an Susanne Anrig.

Urkunden

Die Urkunden werden in deutscher Sprache abgefasst und von den dafür vorgesehenen Personen unterschrieben. Urkunden von MAS-Studiengängen werden zusätzlich noch mit den entsprechenden Siegeln versehen. Die deutsche Urkunde wird durch eine englische Übersetzung ohne Siegel und Unterschriften ergänzt.

Abschluss Unterschrift der Urkunde
Master of
Advanced Studies
Rektor/in und Dekan/in
Diploma of
Advanced Studies
Dekan/in und Inhaber/in des zuständigen Lehrstuhls
Certificate of Advanced Studies Institutsvorsteher/in oder Dekan/in und Inhaber/in des zuständigen Lehrstuhls

Diploma Supplement

Das Diploma Supplement gibt Auskunft über die Art und die Anforderungen des Studienganges sowie über dessen Status und Einordnung im nationalen Hochschulsystem. Es dient der erhöhten Transparenz im internationalen Kontext und der Anerkennung und Beurteilungshilfe in akademischen und beruflichen Kontexten. 

Academic Record

Der Academic Record beinhaltet sämtliche Studienleistungen bis zum Erwerb der Abschlussqualifikation. Aufgeführt werden Titel des Moduls sowie die Note und die erworbenen ECTS Credits.