Genderaspekte

Verhaltenskodex Gender Policy der Universität Zürich

Die Chancengleichheit von Frauen und Männern ist der Universität Zürich ein wichtiges Anliegen, und der Grundsatz der Gleichstellung der Geschlechter ist bereits seit langem in mehreren rechtlichen und strategischen Basisdokumenten verankert. Die Universitätsleitung hat daher die Implementierung eines Verhaltenskodex Gender Policy beschlossen.

Sprachliche Gleichstellung von Frau und Mann

Eine Gleichbehandlung von Frauen und Männern sollte auch in der Sprache selbstverständlich sein. Die Universität Zürich stellt daher einen Leitfaden zur sprachlichen Gleichstellung von Frau und Mann zur Verfügung.

Genderaspekte in der universitären Weiterbildung

Genderaspekte spielen auch in der universitären Weiterbildung eine Rolle: Frauen und Männer verhalten sich verschieden, haben andere Erwartungen an Angebote und Durchführung, und zeigen unterschiedliche Verhaltensweisen – und zwar als Kursleitende wie als Teilnehmende.

Wir haben einige Punkte aufgelistet, die ohne viel Aufwand umgesetzt werden können und zwar sowohl bei der Programmkonzeption wie auch im Unterricht:

Genderaspekte in der universitären Weiterbildung (PDF, 91 KB)